Wandtattoo Montageanleitung

Die Wandtattoos aus dem Wandtattoo.world Shop machen zwar großen Eindruck, aber keine große Arbeit. Das Anbringen erfordert nur wenig Aufwand und kann in den meisten Fällen problemlos allein bewältigt werden. Wie Sie Ihren neuen Blickfang am einfachsten aufkleben, erklären wir Ihnen detailliert in unserer Wandtattoo Montageanleitung.

Sie brauchen:

• Rakel (die nützliche Anbringhilfe legen wir jeder Bestellung kostenlos bei)
• Bleistift
• Radiergummi
• Wasserwaage
• Schere

Bevor es los geht

Vor der Montage sollten Sie nochmals den Platz überprüfen, an dem Ihr neues Wandtattoo einmal hängen soll. Der Untergrund muss trocken und sauber sowie frei von Silikon und Fett sein. Sorgen Sie außerdem dafür, dass Sie die oben aufgeführten Hilfsmittel zur Hand haben. Nehmen Sie nun das Wandtattoo. Wirft die Folie leichte Blasen ist das vollkommen normal und kein Grund zur Sorge. Die Erhebungen verschwinden während der Montage.

Bei Betrachtung Ihrer Lieferung wird Ihnen auffallen, dass sich das eigentliche Wandtattoo zunächst noch zwischen zwei Folien verbirgt. Das sogenannte Trägerpapier erkennen Sie an den grauen Karos, die Transferfolie ist durchsichtig. Ziehen Sie diese Lagen erst ab, wenn die Montageanleitung Sie dazu auffordert. Alles okay? Dann können Sie auch schon zur Tat schreiten.

Schritt 1: Ausrichten

Halten Sie das Wandtattoo zunächst an die gewünschte Position. Die Wasserwaage hilft Ihnen, es richtig auszurichten. Markieren Sie mit dem Bleistift die wichtigsten Punkte. Damit fällt das akkurate Anbringen nachher leichter.

Schritt-1a
Schritt-1b

Schritt 2: Ausstreichen

Breiten Sie das Wandtattoo auf einem festen, geraden Untergrund vor sich aus. Die durchsichtige Transferfolie zeigt nach oben. Streichen Sie nun mit dem Rakel kräftig über das gesamte Motiv und vergessen Sie auch die Ecken nicht. So stellen Sie sicher, dass sich das Wandtattoo während der Montage leichter von der Folie löst.

Schritt-2a
Schritt-2b

Schritt 3: Werden Sie kreativ

Unsere Wandtattoos kommen als fertiges Motiv zu Ihnen nach Hause. Allerdings steht es Ihnen natürlich frei, Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Viele Darstellungen lassen sich problemlos nach eigenen Vorstellungen bearbeiten. Haben Sie sich zum Beispiel für einen Sternenhimmel entschieden, können Sie die einzelnen Himmelskörper neu anordnen. Trennen Sie die ausgesuchten Elemente vorsichtig mit der Schere vom Rest der Folie ab. Arrangieren Sie sie neu und zeichnen Sie an der Wand gegebenenfalls nochmals weitere Markierungen an. Anschließend folgen Sie für jedes einzelne Element separat der weiteren Montageanleitung.

Schritt 4: Trägerpapier entfernen

Drehen Sie das Wandtattoo so, dass die grau-karierte Seite zu Ihnen zeigt. Ziehen Sie das Trägerpapier vorsichtig vom Rest der Vorlage ab und behalten Sie das Wandtattoo dabei stets im Auge. Sollten einzelne Bereiche des Motivs am Trägerpapier haften bleiben, drücken Sie an dieser Stelle die Folien nochmals aneinander. Danach müsste sich das Trägerpapier problemlos entfernen lassen.

Schritt-4a
Schritt-4b

Schritt 5: Ab an die Wand

Greifen Sie das Wandtattoo so an der durchsichtigen Transferfolie, dass sie zu Ihnen und das Tattoo zur Wand zeigt. Kleben Sie es nun vorsichtig an die richtige Position und streichen Sie anschließend mit dem Rakel fest über die gesamte Folie. Sein Sie vor allem an den Ecken möglichst gründlich.

Schritt-5a
Schritt-5b

Schritt 6: Transferfolie entfernen

Das Wandtattoo hängt nun gut an der Wand. Zeit, die Transferfolie zu entfernen. Ziehen Sie die Folie langsam und vorsichtig ab. Bleiben einige Teile des Motivs nicht sofort vollständig an der Wand haften, drücken Sie sie mit Hilfe der Folie nochmals fest. Nehmen Sie im Zweifelsfall nochmal den Rakel zur Hand und fahren Sie an dieser Stelle von außen nochmals über die Transferfolie. Danach sollte sie sich problemlos entfernen lassen.

Schritt-6a
Schritt-6b

Schritt 7: Letzte Korrekturen

Kontrollieren Sie das Wandtattoo ein letztes Mal und drücken Sie vorsichtig lockere Stellen nochmals fest. Anschließend radieren Sie noch sichtbare Bleistiftmarkierungen weg.

Schritt 8: Genießen

Herzlichen Glückwunsch: Ihr Wandtattoo hängt und kann seine volle Pracht entfalten. Treten Sie einen Schritt zurück und genießen Sie die einzigartige Wirkung Ihres Wunschmotivs.

Haben Sie weitere Fragen zur Montage oder brauchen Hilfe bei der Wahl Ihres Wandtattoos? Über unsere Hotline 06806 / 499 949 6 und unser Kontaktformular erreichen Sie unsere freundlichen Experten. Sie beraten Sie gern kostenlos und unverbindlich.